Eine eigene Briefmarke zum Jubiläum

Zeichnung des Verlages ziert künftig Briefe

Ganz klein war – äußerlich betrachtet – die Überraschung mit dem der befreundete Verlag Lensing Media zum 175-jährigen Jubiläum gratulierte: Er überreichte eine eigene Rubens Briefmarke.

Die 70-Cent-Briefmarken sind bedruckt mit einer Zeichnung des Verlages und besonderen Gebäuden aus Unna. Alle Illustrationen sind Ausschnitte eines Wimmelbildes. Gemalt hat das Bild Karikaturist Michael Hüter zum Jubiläum. Die Briefmarken werden zum Versand von besonderer Post im Verlag verwendet und können in den Geschäftsstellen gekauft werden. 

Entdecken Sie die Welt von Rubens auf der Briefmarke

Vor genau 175 Jahren wurde die erste Ausgabe des Hellweger Botens gedruckt. Stellen wir uns diese Anfänge des Familienunternehmens Rubens bildlich vor, dann sehen wir beispielsweise Setzkästen. Wir haben den Karikaturisten Michael Hüter gebeten, Rubens von heute zu zeichnen. Entstanden ist ein Wimmelbild, auf dem es Vieles zu entdecken gibt: In vielen Szenen sehen Sie Mitarbeiter des Verlages in Arbeit. Suchen Sie unsere Druckerei, entdecken Sie die Besonderheiten unseres Bananenkreises, ärgern Sie sich über den Stau auf dem Autobahnkreuz oder jubeln Sie mit dem BVB im Stadion. Zudem finden Sie wichtige Firmen und Gebäude aus der Region im Bild.

Mehr zum Jubiläum lesen Sie auf www.hellwegeranzeiger.de/175Jahre

Das könnte Sie auch interessieren:

Livesendung am Wahlabend

Die Entscheidung über die Bürgermeister für Unna, Bergkamen, Fröndenberg und Holzwickede sowie den Landrat für den Kreis Unna fällt in der Stichwahl. Beim Hellweger Anzeiger… …mehr